Image

Mitgliederbefragung

Liebe APS Mitglieder, 

Erfreulicherweise gab es in der APS einen großen Konsens, Gesellschaft werden zu wollen. Auf dem Weg zur Gründung einer Gesellschaft haben wir uns im Vorstand der APS weitere Gedanken zu einem möglichen zukünftigen Namen gemacht.
Nach der Diskussion des Themas auf der letzten Mitgliederversammlung am 9. März 2023 und nach der online Mitgliederbefragung im Mai 2023 sind zwei Alternativen für einen Namen verblieben, die wir noch einmal allen Mitgliedern zur Mitbeurteilung zusenden möchten.

Alternative 1 (dies war ein Favorit in der online Mitgliederbefragung):
Gesellschaft für angeborene Stoffwechselstörungen

Alternative 2 (dies war ein Vorschlag eines Mitgliedes in der online Mitgliederbefragung):
Gesellschaft zur Erforschung und Therapie angeborener Stoffwechselstörungen

Auf der Basis Ihrer Rückmeldungen möchten wir gerne alle Vorbereitungen treffen (Satzungsanpassung etc.), um auf der nächsten Mitgliederversammlung der APS im März 2024 über die Umwandlung der APS e.V. in eine Gesellschaft und einen neuen Namen abzustimmen. 
Wichtig wird es auch noch sein, ein passendes Akronym zu finden. Dem Vorstand ist es jedoch sehr wichtig, zuerst eine Einigung in Bezug auf einen neuen Namen zu finden. 

Bitte finden Sie unten die Umfrage. 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr APS Vorstand

Abstimmung